youtube

Loading...

Freitag, 10. Mai 2013

Zu den Konsequenzen von zaphod Enoch


Bezug:
http://virtuelles-koeln-community.blogspot.de/2013/05/anderung-der-sl-tos-und-veranstaltungen.html



Guten Tag.

Es ist natürlich immer schade, wenn ein aktiver Mensch geht.
Einiges verstehe ich allerdings nicht.
Z.B.: " Zur Zeit bin ich der einzige Veranstalter von Live Events (Musik, Lesungen, Shows, (Theater ausgenommen))."
Da ist wohl gemeint: in Köln. Ansonsten gibt es ja noch eine ganze Menge mehr.

AVINATION mag preiswerter sein als SL. Unkommerziell ist es nicht. So wie andere open grids es aber sind. Z.B. METROPOLIS.
Beiden mangelt es aber an "potentiellen Teilnehmern". Was ich schade finde. Ich hoffe und glaube aber weiterhin an die künftig zunehmende "Durchlässigkeit" der virtuellen Welten.

Mit den Bezahldiensten - da ist es so eine Sache. Jahrelang war ich bei VIRWOX sehr zufrieden - dann gab es urplötzlich unverschuldeten massiven Ärger. - Und weg war ich dort!
Ich habe seitdem schon ein paar Mal über den originalen LL - Dienst gekauft: OHNE Kreditkarte.
Ich bin Premium, habe ein verfiziertes paypal - Konto und sehe jetzt immer zu, dass aktives Geld darauf ist.

Das klappt problemlos.

Genau so bezahle ich seit Jahren schon meine SIM - Kosten und meinen Premium - Beitrag.
Ich sehe da das zusätzliche Problem nicht. Wirklich.

Klar gab es auch da schon Probleme. Das lag anfangs an meiner Unwissenheit hinsichtlich der paypal - Konfigurierung, und - man glaubt es nicht - an den Zeitzonen!
Aber das ließ sich alles klären.

Ich würde da mal nicht feige sein - wenn man so denkt - dürfte man letztlich KEINERLEI Einzugsermächtigungen mehr erteilen ...

MfG
BukTom Bloch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen