youtube

Loading...

Samstag, 18. Februar 2017

Fische Fluchten Fantasy in SL

Fische, Fluchten, Fantasy in SL

So war es von den BB angekündigt:

"Am Samstag, den 18. Februar liest Christian Günther aus seinem neuen Fantasyroman "Die Aschestadt". Christian hat bei uns in den letzten Jahren schon einige Auftritte absolviert und dabei Kurzgeschichten aus dem Bereich Cyberpunk, Zombies und Fantasy präsentiert. Schön, dass er jetzt mit seinem ersten Fantasyroman zurückkehrt.
Auch Christians Lesung findet im Brennenden Theater statt." 

http://maps.secondlife.com/secondlife/Port%20Genieva/174/212/22

Port Genieva

Ein düsteres Theater, eine spannende Lesung, ein interessantes Buch aus dem Amrum Verlag!

Doch seht selbst...


Der Autor bei fb:

https://www.facebook.com/tageins

Das Buch:

http://www.amrun-verlag.de/produkt/faar-die-aschestadt-das-versinkende-koenigreich-band-1/

MfG
BukTom Bloch

Und hier die Fotos
Vergrößerung durch anklicken, free und full perm!







































 * * * * * * * 

Sonntag, 5. Februar 2017

Faszinierende Pflanzen und spannendes Theater #SL

Faszinierende Pflanzen und spannendes Theater #SL 

So war es von Thorsten Kueper angekündigt:

"Fäden weben im dunklen Netz", zu sehen in Barloks Hafen im Kreativdorf, am Sonntag, den 5. Februar ab 20 Uhr.
In den Hauptrollen: Frederic Brake, Bernhard Giersche, Rubeus Helgerud und Markus Gersting, sowie die bezaubernde Kirsten Riehl und natürlich ich selbst. 
Barlok Barbosa hat auch diesmal ein riesiges Bühnenbild entworfen. Wie gewohnt gespickt mit vielen faszinierenden Details. Diesmal werden wir allerdings nicht laufen müssen. Trotzdem sind die Kulissen gigantisch. Apropos Kulissen. Wir konnten diesmal auch Somehow Peccable gewinnen, die sich speziell um den Himmel über unserem Steampunk London kümmern wird. Der Blick nach oben wird sich lohnen. Selbstverständlich auch der zur Seite. 
"Fäden weben im dunklen Netz". Das große Steampunk Theaterstück am Sonntag, den 5. Februar ab 20 Uhr.

SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Port%20Genieva/56/114/23


Hier einige Impressionen von der Kulisse im Film:

https://youtu.be/Fsj9l3ATX9Y


Eine sehr gut besuchte und sehr spannende Aufführung mit einer durchdachten und sehr eindrucksvollen Anordnung von Bühnenbildern!
Und ebenso faszinierenden, zahlreichen Luftschiffen. :-) 
Eine originelle Story sehr schön von den Vortragenden umgesetzt!   

MfG
BukTom Bloch

Und hier die Fotos: 
Vergrößerung durch anklicken, free und full perm!











































 * * * * * * *