youtube

Loading...

Sonntag, 7. April 2013

#SL #secondlife E.M. Jungmann gibt komplette "Karnivoren" frei!


Bekannte SF/F - Autorin erkennt Zeichen der Zeit

"Karnivoren - vom gelebten Irrsinn" - ist keine Leseprobe.
Derlei nimmt ja die Freie Bibliothek Pegasus auch aus grundsätzlichen Erwägungen nicht auf.
Sehr gefreut hat sich die unkommerzielle, deutschsprachige Bibliothek aber in der Vergangenheit schon über die Freigabe einzelner Geschichten / storys von bekannten Autor_innen wie Miriam Pharo, Thorsten Küper, et. al.
Diese Arbeit ist jedoch ein komplettes Buch - mit etlichen Geschichten und ca. 130 Seiten!
Vielen Dank!

"Karnivoren" mag nicht JedeN ansprechen - aber sehr viele. Unter dem Level "Fantasy" geht es hier doch deutlich in das Horror - Genre hinein.
Für das "Seelchen" BukTom also nur bedingt geeignet ... :-))
Der Horror wird aber nie als Selbstzweck zelebriert und alles ist stets handwerklich sehr gut geschrieben. Daher für Freund_innen des Genres absolut eine Empfehlung!

Nähere Informationen und weitere Hinweise werde ich in den nächsten Tagen geben! Zur Zeit steht erst einmal Ansichtsexemplar, welches aber wie üblich free und full perm ist, auf der Wiese neben der Bücherburg (wenn man auf den Nebeneingang schaut, halbschräg rechts an der Mauer).

Es ist ein Umblätterbuch mit dem Text zusätzlich nochmals im Notecard - Format (5 NC - in - NC) im ersten Prim.
Es müsste alles funktionieren - im schlimmsten Falle kann es sein, dass bei erstmaliger Benutzung das Hauptscript im Objekt einmalig resettet werden muss, das ist höchstens halb so kompliziert, wie es sich anhört!

Bei Fragen - gerne fragen (BukTom Bloch, oder jeden mit Grundkenntnissen im Bauen / scripten).

Ich bin der festen Überzeugung, dass derlei "Schenkungen an die SL - community" die Gewinnchancen im RL keineswegs mindern - ganz im Gegenteil!
Wer gerne liest, wird dies als "Komplettlesesprobe" zum freien Stöbern nutzen und sich das Buch RL durchaus noch kaufen. Weiterhin macht derlei Großzügigkeit dem Publikum gewogen und neugierig auf weitere Werke der Autor_innen!

E.M. Jungmann hat diese Zeichen der Zeit erkannt - nochmals Dank!

Doch nun wünsche ich spannende Lektüre!

Hier die Slurl:
http://slurl.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/228/190/22

Näheres über E.M. Jungmann:
http://em-jungmann.com/pages/intro.php

MfG
BukTom Bloch
- Freie Bibliothek Pegasus in SL -

















Kommentare:

  1. Potzblitz aber auch, da passt man einmal nicht auf, und schon ist man im Bücherland.
    Nein, ernsthaft, ich freue mich, dass Buk meinen Erzählband auf Pegasus bereitstellt. Ich selbst mühe mich derzeit noch ein wenig mit der Technik, aber so langsam klappt das schon ganz gut mit mir und SL. Irgendwann (eine der am häufigsten von mir gegebenen Zeitzusagen) hänge ich mich da auch mal richtig rein. Aber ihr wisst ja, wie das so als Teilzeitliterar ist; neben einem Brotjob und 1000 anderen Baustellen bleibt für noch mehr kaum Zeit :(
    Nun ja, für ein Dankeschön immer, und darum hier:
    DANKE BUK!!! (ich glaub, er hasst Großbuckstaben, hihi)

    Ach ja Die Karnis sind natürlich keine Fantasy, sonder Fantastik.

    Und jetzt muss das große Emu wieder zur Vorbereitung eines neuen Abhebers starten. Ich muss bis Mitte Mai was liefern (diesmal richtige Fantasy und hab noch nicht mal angefangen *KREISCH!!!*

    Also, bis denne,
    Euer Emu

    AntwortenLöschen
  2. ... ah ... -ja!
    Genau.
    Fantastische, fantasievolle Fantastik, nicht aber Fantasie und schon gleich gar nicht Fantasy. So ist es! Ich glaube jedes Wort.
    ... btw., lese ich selbst fast nur SF - daher meine Teilminderbegabung hinsichtlich der Nomenklatur. Entschuldigung!
    Na ja, die Großbuchstaben. Gelten halt als Schreien. Als langjähriger Internetbewohner höre (!) ich das auch direkt
    (Spiegelneuronen).
    Und ein Ausrufezeichen steht ja für starke Bekräftigung. Zwei, ausnahmsweise mal, für absolut empathische, fast nicht mehr kontrollierbare Bekräftigung ...
    Und noch mehr ... ! Eben.
    Aber wenn man mir mal ab und an das Wort "Danke" entgegen brüllt, dass die Haare nach hinten wegfliegen - hat ja was ...
    Verkrafte ich dann!!
    :-)
    Alles Gute und
    mfG
    BukTom Bloch

    AntwortenLöschen