youtube

Loading...

Dienstag, 9. April 2013

#SL #secondlife 100 Bücher in SL - Köln!


Verbreitung der "Idee Buch" schreitet fort!
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Heute ist auf dem Kölner Blog einiges zu lesen.

Unter anderem dies:
http://virtuelles-koeln-community.blogspot.de/2013/04/pegasus-bibliothek-dependance-im-litera.html
Wer nicht rüberklicken mag (wäre aber interessant und empfehlenswert!) - ich zitiere mal:

 + + + + + + +

"Pegasus Bibliothek Dependance im "Litera Colonia".

Das "Litera Colonia" am Platz in der neu gestalteten Altstadt des Virtuellen Köln ist soweit eingerichtet und erwartet seine ersten Gäste. Als Lokalität für Lesungen und Live Konzerte klassischer Musiker, bietet das "Litera Colonia" aber auch ein weiteres Glanzlicht. Die Pegasus Bibliothek (Pegasus - Freie Bücher für SL !) stellt freie Bücher zur Verfügung, die in einem Regal des "Litera Colonia" zu finden sind. Darunter findet man Titel wie:
Charles Dickens - Oliver Twist, Franz Kafka - Der Bau, Karl May mit verschiedenen Bänden, Sagen (Lorelei, Robin Hood, König Artus), Buk Tom Bub - SL ist mehr ! Viel mehr...um nur einige Titel der 100 zur Verfügung stehenden Bücher zu nennen.

Die Auswahl ist ein Querschnitt durch verschiedene Genres und ein Stöbern durch die Buchtitel lohnt sich wirklich. Aus technischen Gründen, bezüglich der Virtuellen Köln Sim, ist es zur Zeit nicht möglich, diese Bücher als Inworld Bücher zu Verfügung zu stellen. Beim Klicken auf das entsprechende Buch erhaltet ihr eine gewisse Anzahl an Notecards mit dem Inhalt des Buches. Diese könnt ihr dann in dem viktorianisch gestalteten Ambiente des "Litera Cultura" lesen oder für später im Inventar belassen.

An dieser Stelle unser Dank an Buk Tom Bloch und seine Pegasus Bibliothek, uns eine kleine Auswahl seiner Bücher uns zur Verfügung zu stellen."

 + + + + + + +

... letzeres ist sehr gern geschehen!
Ich darf die Infos noch geringfügig ergänzen?
Klassiker wie Goethe, Schiller und Lessing finden sich neben den genannten ebenfalls.
Falls von anderer Seite nichts an den Einstellungen verändert wurde, kann man die Bücher allerdings sehr wohl mitnehmen!
Alles sind kopierbar - und sollen auch sehr gern kopiert werden. Das ist ja der Grundgedanke hinter Allem.
Mit Notecards (NCs) hat es also keineswegs sein Bewenden.
Fast alle Bücher sind NC- basiert, das ist richtig. Diese Auswahl wurde vorab schon so getroffen, da in Köln aus Sicherheitsgründen "scripten für Alle" nicht aktiviert ist.
Bücher, die außer Notecards noch die Möglichkeit bieten würden, als "Umblätterbuch" zu fungieren - wurden bei der Zusammenstellung (fast) ausgespart. Einige wenige sind aber in Umverpackung auch dabei - diese können dann halt nur in geeigneten Sandboxen und auf eigenem Land voll genutzt werden.
Wie gesagt: "Kaufen für Null LD" - hat sich als unpraktisch erwiesen - aber free und full perm "kopieren", der kompletten Buchobjekte inkl. Notecards, ist möglich, erlaubt und sehr erwünscht!

Nicht alle Bücher in Köln sind perfekt bearbeitet - bei dem einen oder anderen ließe sich die Rückentextur noch verändern / verbessern, in einigen Fällen  auch die "Blätterseiten". Ich bitte um Vergebung - mehr war in der zur Verfügung stehenden Zeit nicht mehr möglich. Wenn gewünscht kann ich gerne nach und nach "nacharbeiten". Alles ist aber auch, wie gesagt, copy, trans - und mod!

Bei Fragen - gerne fragen!

MfG
BukTom Bloch
- Freie Bibliothek Pegasus in SL -

P.S.: Und - keine Angst! Wenn es mehr als 3 Notecards waren: haben wir sie "NC-in-NC" verpackt!! :-)

Hier einige Fotos:



















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen