youtube

Loading...

Samstag, 27. Juni 2015

Science Fiction Tage RP Tag 1


Science Fiction Tage RP Tag 1

Schön war`s! 

Und das Beste: morgen (So. 28.06.2015) geht es noch weiter in Grünstadt.

* * * * * * * 
Update - Teil II. hier:

http://buktomblog.blogspot.de/2015/06/ii-tag-science-fiction-tage-rlp-2015-in.html


* * * * * * * 

Interessant, literarisch, kommunikativ.
Zunächst war ich zwar ein wenig heisenbergisch um das jeweilige Schwarze Loch des richtigen Veranstaltungsraumes gekreist ...

Eingang im 1. OG, weitere Veranstaltungen unten im Keller, raus, ums Haus rum und wieder rein - geht aber auch anders. Irgendwie. Zudem machte Tommy Krappweis einen auf Schrödingers Katze in der reziproken Version. Er war in unterschiedlichen Zuständen zugleich anwesend ...
(Einmal als Filmvorführer, zugleich auch als Vorlesender, "Mara" betreffend.)

Nachdem dann mein Kopf in mehreren Hinsichten die Kriterien zur Definition eines Roten Riesen nahezu erfüllte - klärte sich aber langsam alles.

Neben den weiter unten näher aufgeführten Menschen, hatte ich btw. zusätzlich auch noch die 
Ehre Andrea Bottlinger  zeitweise beschirmen zu dürfen. (Das Wetter hatte beschlossen, für die 6 Minuten Bahnhof - Weinstrassen - Center ein heftiges Unwetter zu veranstalten. Vorher nicht. Nachher aber auch nur noch vielleicht 90 Sekunden Alibi - Verlängerung.)
Jedoch hielt ich sie zunächst ob ihres jugendlich - frischen Aussehens für eines der fangirls ...
Entschuldigung!

Doch nun zum wichtigsten, den Fotos.

Meinerseits free und full perm, Vergrößerung durch anklicken!

MfG
BukTom Bloch
aka
Burkhard Tomm - Bub, M.A. 









Ich habe mich bemüht, die Fahne der SF im Cyberspace (in flyer - Form) auch bei den SF - Tagen hoch zu halten!
#Pegasus #BrennendeBuchstaben




Das Programm:




Grünstadt:





Ein erster Kauf ... 


Hier der freundliche und definitiv beachtenswerte Autor Bernar LeSton





Ein besonderer Gruß an eine besondere Person (selbst Bernar kennt nur einen kleinen Teil des Geheimnisses):





Links die freundliche Gattin von Bernar. Auch von ihr wird man noch hören!
Rechts eine seiner Freundinnen.
NEEIIIN! Keine Ahnung wer das ist, evtl. jemand vom Verlag. Aber auch nett. 









Und hier nun Tom Daut. Auch er las schon (wie Bernar) live im Cyberspace, in Second Life. Und, btw., sehr gut!!
Dies über die phantastische Literaturgruppe "Brennende Buchstaben".  
Mit ihm diskutierte ich angeregt, lange und erkenntnisfördernd über das Thema "Religionen". 








So sah, btw. meine Kehrseite aus ...:





... mit der ich auch die Lesung ("Mara") von Tommy Krappweis betrat.
Meiner angesichtig, unterbrach Tommy kurz und sprach:
"Hallo, übrigens. Und - hübsche Maske! ... also: ich meine jetzt die am Hinterkopf!"
- Mir deucht, der Mann ist ein Schelm, eventuell ein Spötter gar ... :-) 


Übrigens phantastisch gelesen! Akzentuiert, empathisch, leidenschaftlich, flexibel, witzig! "Brauchse kein Ohropacks für zu nehmen, wenn der lesen tut!", hätten wir im Kohlenpott damals gesagt.



Ein fast gelungenes Foto:




"Mara" ist spitze! Bernd - rulez!


Weitere Impressionen:














Der gute Zweck dabei: 
Kinderhospiz Sterntaler






 * * * * * * * 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen