youtube

Loading...

Sonntag, 17. März 2013

Drei Lesungen in einer phantastischen Raumstation! #SL #secondlife


3 facher Erfolg im Weltall 

In Barloks phantastischer Raumstation lasen heute gleich drei sehr interessante Autorinnen und Autoren.

Peter Hohmann, Christian Guenther und Jordan Reye.

Ein "Neuling" in SL, ein schon etwas SL - erfahrener Autor und die eher im musikalischen Bereich sehr bekannte Jordan Reye mit ihrer in dieser Form ersten Lesung (englischsprachig), lasen vor einem zahlreichen und sehr angetanem Publikum.

Drei unterschiedliche Darbietungen, alle sehr eindringlich und beeindruckend!

Bekanntermaßen bin ich eine zickige Mimose.

So sagte mir das Cover des zugleich vorgestellten Buches "Fiberglasträume" nicht unbedingt zu - was aber dem Inhalt keinen Abbruch tut.

Auch die manchmal nicht wirklich zimperlichen Wortwahlen in der ersten Geschichte würde ich meiner zarten Seele nicht unaufhörlich zumuten ...
Zuzugeben ist natürlich die hierdurch sicherlich gegebene größere Authentizität.

Es ist mir schon klar, dass nicht ein Astronaut dem anderen im Gefecht zuruft:
"Lieber Kollege - hättest Du wohl bitte die Güte das gegnerisch Schiff abzuschießen, sobald es Dir irgend möglich ist? Wir beide würden dergestalt doch schließlich vor dem nahenden Tode bewahrt, nicht wahr?"

Wie dem auch sei.
Eine tolle Sache das.
Doch seht selbst:













































































MfG
BukTom Bloch



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen