Samstag, 16. Dezember 2017

Titanische SF Lesung in Second Life mit Dirk van den Boom

Titanische SF Lesung in Second Life mit Dirk van den Boom


So war es angekündigt: 

"Am Samstag, den 16. Dezember könnt ihr Dirk van den Boom live im Weltraum erleben. Dirk liest in seinem persönlichen Superschlachtschiff aus den beiden Romanen "Canopus" und "Die Reise des Scythe - Aszendenz". 
Dirk hat gerade eben den ersten Voicetest in Barloks fabelhafter Riesenkulisse absolviert.

Die Lesung beginnt  am Samstag, den 16. Dezember ab 20 Uhr zum literarischen Überlichtsprung. 
Die genaue SLURL geben wir noch bekannt. 
Übrigens: Die Anreise zum Schiff wird per Raumfähre erfolgen!
Auch über youtube wird die Lesung gestreamt."

Die Bücher:

https://www.amazon.de/Canopus-Dirk-van-den-Boom-ebook/dp/B077TSKY75

https://www.amazon.de/Die-Reise-Scythe-1-Aszendenz/dp/3959815271/ref=tmm_pap_title_0?_encoding=UTF8&qid=1513452484&sr=1-1


Eine engagiert und professionell vorgetragene Lesung aus zwei durchaus unterschiedlichen SF-Werken. Anregend und spannend!  

Doch nun die Fotos.

Sie sind, wie immer, free und full perm, d.h. copyrightfrei. 
Eine (oft lohnenswerte!) Vergrößerung erfolgt durch anklicken.  

MfG
BukTom Bloch:-)

Clip zum Raumschiff TITAN (3D):
https://www.youtube.com/watch?v=EE2ll-lnjNY




FOTOS
























































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen