youtube

Loading...

Donnerstag, 7. April 2011

Angehörige von Krebskranken (AvK) in SL: Termine

Die Second Life Gruppe Angehörige von Krebspatienten bietet in Zukunft einmal pro Monat ein Treffen an.

Der Treffpunkt ist das Hauptgebäude der Gruppe auf der
Sim Vision of Mountains1 / Parcelle Nr. 8 (Erfurt - Angehoerige von Krebspatienten)


http://maps.secondlife.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/135/64/41

An folgenden Terminen finden Treffen statt:


07. April 2011 um 20.00 Uhr

05. Mai 2011 um 20.00 Uhr
02. Juni 2011 um 20.00 Uhr
07. Juli 2011 um 20.00 Uhr
04. August 2011 um 20.00 Uhr
08. September 2011 um 20.00 Uhr
06. Oktober 2011 um 20.00 Uhr
03. November 2011 um 20.00 Uhr
08. Dezember 2011 um 20.00 Uhr



1 Kommentar:

  1. Guten Tag!
    Der Eine oder die Andere wird es schon bemerkt haben- ich bemühe mich "PRmäßig" nach Kräften diese Veranstaltung zu fördern. Aber warum?
    Darauf kann es viele Antworten geben. Für meine Gegner und ...nun... entschiedenen Kritiker... ist die Antwort leicht: BukTom läßt keine Gelegenheit aus im Mittelpunkt zu stehen, sich zu profilieren, etc. pp.
    Ich bin sehr froh über diesen Vorwurf! Das wohlfeilste und erste Argument um jemandem zu schaden, ist doch eigentlich immer ihm vorzuwerfen, es sei ihm um materiellen Gewinn zu tun. -Selbst meine verbissensten Feinde tun dies aber nicht. Das werte ich als einen großen Erfolg meiner seit Jahren praktizierten Vorgehensweise der Ehrlichkeit, konsequenten Unkommerzialität und Transparenz (Nichtanonymität in SL, usw.). Danke!
    Liegt es an meiner eigenen Krebserkrankung? Nun- sicher hat die meine Motivation gestärkt, obschon ich in RL sehr wenige Freunde / Verwandte zurück lassen werde, sollte ich an meiner Erkrankung doch noch sterben. Mit der AvK, den Angehörigen von Krebskranken in SL, kooperiere ich aber in SL schon deutlich länger, etwa seit 2008. Das erschien mir ganz einfach (nach Prüfung) eine seriöse und sinnvolle Gruppe, die sich um Menschen kümmert, an die sonst kaum jemand denkt- und das obwohl ca. jedeR Dritte von uns an einer Krebsart sterben wird- und es entsprechend viele Angehörige und Freunde gibt.
    Heute, am 07.04.2011 ab 20 Uhr findet das erste Treffen dieser Art statt. Ein "erstes" Treffen ist für mich bei sinnvollen Dingen immer etwas Besonderes, das ist ein weiterer Grund zur Unterstützung für mich. Da braucht es das Interesse von Betroffenen, von Menschen die sich informieren wollen, das Interesse der SL-Presse, des SL-Radios, kurzum der Öffentlichkeit ganz besonders!
    Betroffene, Krebskranke also, die an ihre Freunde und Verwandten denken. Diese selbst. DEREN Freunde. Und eben Berichterstatter aller Art. = Die mögliche Zielgruppe ist wirklich nicht klein.
    Die AvK hat ihr Hauptgebäude seit einiger Zeit auf der SIM "Vision of Mountains1". Diese SIM gehört mir, sagen wir besser: ich habe sie gekauft. Dort gibt es das übergreifende Projekt "SoKS", die "Sozial- kreative SIM". Das bedeutet dort ansässige Künstler und Literaten, die auf der SIM auf Verkauf und Werbung verzichten, sowie wohltätige Gruppen zahlen lediglich das an Miete, was sie selbst können und möchten. Nach "oben" begrenzt auf maximal 90% meiner Unkosten, nach unten begrenzt auf Null Lindendollar. Auch meine Freie Bibliothek Pegasus befindet sich dort und etliche andere vollautonome Projekte. Sonstige Verflechtungen bestehen nicht, ich bin auch RL nicht Mitglied des Vereins. Aber: die AvK sind demnach meine geschätzten Nachbarn dort- und gute Nachbarn helfen sich gern! :-)
    Der Ruf von Second Life, von SL. Ich finde Initiativen wie diese sind ganz hervorragend geeignet, den guten Ruf von SL zu verbessern und zu mehren! Und an SL liegt mir viel! -Auch dies ein Grund zur Unterstützung also.
    Ich denke dies alles macht meine Motivation etwas klarer. Dank für die Aufmerksamkeit und mfG Burkhard Tomm-Bub aka BukTom Bloch

    http://maps.secondlife.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/135/64/41

    AntwortenLöschen