youtube

Loading...

Dienstag, 13. Oktober 2015

Noch einmal: I want to escape! #refugees #SL

Noch einmal: I want to escape!

Hier noch einmal viele der Materialien zum "Festival der Liebe", zum FdL 2015 in Second Life (SL).
Veranstaltet wird dieses jährliche, dreitägige Kulturevent in SL von der aktiven Literaturgruppe "Brennende Buchstaben" (BB), welche auch ansonsten zahlreiche Lesungen, szenische Lesungen, Lesungen kombiniert mit Musik und Ausstellungen und vieles mehr organisiert.

Materialien zum FdL - ist nicht ganz richtig, an anderer Stelle wird hierzu umfassend berichtet.

Zusätzlich zu den sonstigen Veranstaltungen gab es aber auf einer skyplattform das Modul "I want to escape", eine Austellung mehrerer Künstlerinnen und Künstler, bzw. Kreativer, zum Thema Flüchtlinge. 

Der Originaltext der Ankündigung von Kueperpunk Korhonen (Brennende Buchstaben) lautete folgendermaßen:

"FdL 2015: I want to escape!

Am kommenden Freitag beginnt das FdL 2015 in SecondLife. Es geht um Kunst und Literatur, die Spiegel der Gegenwart in der sie entstehen. Deswegen haben wir uns dazu entschieden, das aktuelle Weltgeschehen mit in unsere Veranstaltungen einzubeziehen.
Xirana Oximoxi, Andrea Brücken, Moewe Winkler, Firlefanz Roxley, BukTom Bloch, Chapter Kronfeld und Kjs Yip werden zusätzlich zu ihren bereits vor Monaten geplanten Programmpunkten eine zusätzliche Ausstellung aufbauen. Der Titel:  "I want to escape!"
Derzeit sind Millionen Menschen weltweit auf der Flucht und spätestens jetzt bemerkt das auch jeder. Toleranz und Hilfsbereitschaft sind gefragt, schwierige Fragen zu beantworten und große Probleme zu lösen.

Wir eröffnen das Projekt "I want to escape" am Freitag, den 2. Oktober um etwa 21.30 Uhr mit einer Lesung von BukTom auf der Plattform über der SIM Kreativdorf. Bis zum Sonntagabend werden wir die Ausstellung komplett fertigstellen und jeder Teilnehmer des FdL 2015 bringt sich mit seiner eigenen Stimme in die Installationen mit ein. 

Slurl:
http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/79/95/151 "

Ich hatte die Ehre zur Eröffnung und zum Abschluss kurze Lesungen anbieten zu dürfen.

Zur Eröffnung las ich:
"Wenn alles wegfällt ...".

Einige Fotos zur dieser Eröffnung gibt es im zweiten Teil dieses Blogbeitrages:

http://buktomblog.blogspot.de/2015/10/intergalaktisches-theater-und-escape.html

Freundlicher Weise hat Claire (auf facebook: Claire Chevalier) mich hierbei gefilmt und den Clip zur Verfügung gestellt.
VIELEN DANK!

Und hier ist er:

https://www.youtube.com/watch?v=5UjEdxyT5I4




Eine alternative reine Tonspur gibt es hier:

http://www.omniavincitamor.de/media/e9f1e9f59d2a2abffff800efffffff1.mp3

Und nachlesen kann man den Text u.a. hier:

http://kopfmahlen.blogspot.de/2015/08/wenn-alles-wegfallt-eine-geschichte.html


Einige Fotos zur Abschlussveranstaltung hänge ich am Ende an.

Ich habe mich an mehreren Clips über die Ausstellung versucht - am angenehmsten ist aber wohl dieser:

("Diaclip", HD, mit Musik, 02:30 Minuten.)

https://www.youtube.com/watch?v=LNCo3X1groc




Zum Abschluss las ich einen Bericht:
"Es sind Menschen!"

Den Text gibt es hier zum nachlesen:

http://www.omniavincitamor.de/media/89cf34ec30e4b0a7ffff8041fffffff1.txt

Und eine Tonspur hier:

http://www.omniavincitamor.de/media/89cf34ec30e4b0a7ffff8040fffffff1.mp3

Zwei Bücher wurden bei der Veranstaltung kostenlos in inworld - Variationen angeboten.
Diese sind auch im normalen Internet ebenso kostenlos erhältlich. Hier die Links:

Tobias Schindegger 
"Ich bin ja kein Nazi, aber..."

http://www.bookrix.de/_ebook-tobias-schindegger-ich-bin-ja-kein-nazi-aber/

Burkhard Tomm-Bub
"Ein Lesebuch - für Intelligenz- und Bildungsflüchtlinge!"

http://www.omniavincitamor.de/media/64dab10c6e0486e0ffff805cfffffff1.pdf


Ich danke allen herzlich, die dieses ermöglicht haben!
Und vor allem allen Menschen, die zuschauten, zuhörten, mitfühlten!

Anschließend noch einige Bilder vom Ende der Veranstaltung.

MfG
Burkhard Tomm-Bub, M.A.
aka
BukTom Bloch
- Freie Bibliothek Pegasus in SL - 

















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen