youtube

Loading...

Samstag, 26. September 2015

Noch 4 Tage! I WANT TO ESCAPE! #SL #FdL 2015 #Kulturevent


... noch 4 Tage!

I WANT TO ESCAPE! #SL #FdL 2015 #Kulturevent


 * * * * * * * 

Noch 4 Tage (wenn ich richtig gerechnet habe)
 :-))  - bis zum Großereignis "Festival der Liebe (FdL)" in Second Live (SL)!
Kunst, Kultur und vor allem Literatur werden an drei Tagen in Masse und Klasse geboten!

Hier das vollständige Programm:

http://www.sublevel12.de/FdL2015.html

Und hier die Crew:

http://www.sublevel12.de/FdL2015Crew.htm



                                                   * * * * * * *


... und mit Tag Nr. 3 geht es (ab morgen) bei Wilfried Abels weiter!



   * * * * * * *


Und hier noch einige Anmerkungen zum neuesten Modul:


Ich freue mich sehr, dass das FdL 2015, DAS jährliche Kulturevent in Second Life, nun eine Erweiterung erfuhr. Dies in Form des neu zugefügten Gemeinschaftsmoduls 
"I want to escape!"

Und hier darf nun auch ich mich noch ein klein wenig mehr persönlich einbringen, über meine "Gastgeberschaft" als einer der "location - Geber" hinaus.

Eine - allerdings wirklich kurze - Lesung wird es sein.

Termin ist Freitag, der 02.10.2015, 21:30 Uhr "deutschsprachiger" Zeit.

Und der Ort ist dieser:
http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/50/94/151

Außerdem werden zwei thematisch passende und aktuelle inworld - Bücher mit eingebracht.





















Auch hier zu haben: 
http://www.bookrix.de/_ebook-tobias-schindegger-ich-bin-ja-kein-nazi-aber/



Hier als pdf:
http://www.omniavincitamor.de/media/64dab10c6e0486e0ffff805cfffffff1.pdf


Eines davon ist von Tobias Schindegger, das andere von mir. Beide liegen inworld bereits als 1 Prim - notecard  - Buch und als 5 Prim "Umblätterbuch" (plus NC-Texte) vor.



Im SL - marketplace werde ich sie anschließend an die Lesung ausführlicher bewerben. Sie sind aber - natürlich - kostenlos. 

Ebenfalls im Anschluss werde ich diesen Blogeintrag um zwei Links ergänzen, einmal zu der vorgetragenen Geschichte in Textform, weiters zu einer entsprechenden mp3 - Datei.

******* ******* *******


Und hier sind sie:

http://www.omniavincitamor.de/media/e9f1e9f59d2a2abffff800efffffff1.mp3

Der Text steht im oben verlinkten Buch!


Hier noch Ton und Text der ebenfalls stattgefundenen Abschlußlesung am Ende der Veranstaltung:

http://www.omniavincitamor.de/media/89cf34ec30e4b0a7ffff8040fffffff1.mp3

http://www.omniavincitamor.de/media/89cf34ec30e4b0a7ffff8041fffffff1.txt


******* ******* *******


Abschließend noch einige Fotos und der Originaltext der Ankündigung von Kueperpunk Korhonen (Brennende Buchstaben):

"FdL 2015: I want to escape!

Am kommenden Freitag beginnt das FdL 2015 in SecondLife. Es geht um Kunst und Literatur, die Spiegel der Gegenwart in der sie entstehen. Deswegen haben wir uns dazu entschieden, das aktuelle Weltgeschehen mit in unsere Veranstaltungen einzubeziehen.
Xirana Oximoxi, Andre Brücken, Moewe Winkler, Firlefanz Roxley, BukTom Bloch, Chapter Kronfeld und Kjs Yip werden zusätzlich zu ihren bereits vor Monaten geplanten Programmpunkten eine zusätzliche Ausstellung aufbauen. Der Titel:  "I want to escape!"
Derzeit sind Millionen Menschen weltweit auf der Flucht und spätestens jetzt bemerkt das auch jeder. Toleranz und Hilfsbereitschaft sind gefragt, schwierige Fragen zu beantworten und große Probleme zu lösen.

Wir eröffnen das Projekt "I want to escape" am Freitag, den 2. Oktober um etwa 21.30 Uhr mit einer Lesung von BukTom auf der Plattform über der SIM Kreativdorf. Bis zum Sonntagabend werden wir die Ausstellung komplett fertigstellen und jeder Teilnehmer des FdL 2015 bringt sich mit seiner eigenen Stimme in die Installationen mit ein. 

Labels: Anja Bagus, Avatare, Brennende Buchstaben, FdL, FdL 2015, Lesung, Metaversum, SecondLife, Steampunk

http://kueperpunk2012.blogspot.de/2015/09/fdl-2015-i-want-to-escape.html  " 







MfG
BukTom Bloch



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen